Stromio.ch

Stromio.ch

BFE - Überprüfung der statistischen Angaben betreffend die Investitionen in Übertragungs- und Verteilanlagen

In den letzten Wochen haben das Bundesamt für Energie (BFE) und das Bundesamt für Statistik (BFS) die statistischen Angaben der Elektrizitätsunternehmen zu den Investitionen in Übertragungs- und Verteilanlagen des Jahres 2010 überprüft.

Diese Überprüfung hat ergeben, dass die im Bericht „Schweizerische Elektrizitätsstatistik 2011“ des BFE publizierten Investitionen in Übertragungs- und Verteilanlagen aufgrund einer fehlerhaften Einzelinformation (falsch erfaßter Anfangsbestand bei den Sachanlagen) überschätzt worden sind.

Bei der Verwendung von Investitionsdaten ist generell zu berücksichtigen, daß nicht abschließend beurteilt werden kann, ob es sich immer um wirkliche Investitionen oder allenfalls nur um Reaktivierungen bzw. Höherbewertungen handelt, und die Auswertungen deshalb mit Unsicherheiten behaftet sind.

Das revidierte Total der Erhebungen des BFE und BFS der Investitionen in Übertragungs- und Verteilanlagen des Jahres 2010 beläuft sich neu auf 1‘276 Mio. CHF (vormals 1‘742 Mio. CHF). - Das revidierte Total der Investitionen (über alle Bereiche) im Jahr 2010 gemäß Tabelle 40 der BFE-Publikation „Schweizerische Elektrizitätsstatistik 2011“ beträgt neu 3‘625 Mio. CHF (anstatt 4‘091 Mio. CHF).

Die revidierten statistischen Angaben zu den Investitionen im Jahr 2010 werden im Rahmen der nächstjährigen BFE-Publikation „Schweizerische Elektrizitätsstatistik 2012“ publiziert.

Login Letzte Änderung:
August 20. 2015 17:01:42
Powered by CMSimple